Flächendeckend individuell und multivariabel

 

Materialoptionen

  • Gipskartondecke glatt
  • Gipskartondecke gelocht
  • Gipskartondecke mit Akustikputz

 

Aufbau

  • Unterkonstruktion (Tragekonstruktion) aus galvanisierten C-Profilen
  • Rohrmäander aus Kupferrohrschlangen eingepresst in Aluminium-Wärmeleitprofile oder Kunststoffmodule
  • Gipskartonplatten, die an der Tragekonstruktion so befestigt werden, dass sie eine optimale Wärme-/Kälte übertragung ermöglichen
  • Auch als Thermogips- oder Gipskartonplatten mit Grafitbeimischung

 

Kühlleistung nach DIN 14240
(bei ΔT 8K/ informativ bei 10K):

49,2 /62 W/m² bei Gipskartonplatten
65,4 /83,1 W/m² bei Thermogipsplatten
75,0 /95,3 W/m² bei grafitmodifizierten Thermogipsplatten